Online Mediations-Workshop mit Mareile

mit Mareile

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ (Kästner)

Meditation – was ist das eigentlich? Still sitzen und an nichts denken? Oder vielleicht doch irgendwie mehr? Und was hat Meditation mit Yoga zu tun?
Wenn Du glaubst meditieren lernen könnte für dein Leben unter Umständen bereichernd sein, aber Du weißt in dem Überangebot an Youtube-Videos und Meditations-Apps noch nicht so richtig wo und wie Du damit anfangen sollst, dann könnte dieser kleine Workshop genau das Richtige für Dich sein.

Wir werden uns die Frage stellen, warum Meditation interessant für uns sein könnte und nähern uns der Antwort sowohl auf theoretischer als auch praktischer Ebene. Du bekommst einen kleinen Überblick was hinter dem Begriff steht, wo er seine (geschichtlichen) Wurzeln hat und was für unterschiedliche Formen sich daraus entwickelt haben. Es folgt eine kleine Yogapraxis, die deinen Körper auf das Sitzen vorbereitet, bevor wir dann - jeder für sich - herausfinden welcher Meditationssitz der geeignete ist. Tja und dann… wird natürlich fleißig meditiert.
Falls Du nach dem Workshop Lust haben solltest weiter zu meditieren, dann hast Du den größten Schritt auf dem Weg zu einer regelmäßigen Meditationspraxis schon geschafft. Für alle weiteren Fragen, gibt es im Anschluß an den Workshop noch Raum zum Austausch.

Anmeldung über den Tara-Stundenplan

Online über Zoom // 13.2.2021 16:00 - 18:00 Uhr // 15.- oder 1 Stunde von deiner Tara-Karte //

Facebooklogo