Yoga Dance Workshop
Neuer Termin:

mit Jack Waldas aus München

Jack beschreibt Yoga Dance auf seiner Homepage www.jackwaldas.de folgendermaßen:

"Die intensivsten und schönsten Momente erleben wir dann, wenn unser ganzes Wesen wach und zugleich entspannt ist. Yoga-Dance eröffnet uns die Möglichkeit, diese relaxte Wachsamkeit zu erleben, eine gelassene Ruhe in der bewegten Welt.
Dies ist der Tanz von Shiva und Shakti: Der beständige Partner (Shiva) stützt seine wirbelnde Gefährtin (Shakti), sie wiederum verströmt die heitere Vielfalt seiner Ursprünglichkeit. Wie Shiva und Shakti bilden auch Yoga und Tanz in ihrer Gegensätzlichkeit eine Einheit - wir erleben den Moment als Spiel unseres Bewusstseins.

In diesem Workshop werden wir die Wirkung dieser gegensätzlichen Kräfte erforschen. Gelingt es uns, sie nicht einfach nur zu akzeptieren, sondern sie vielmehr zur Ausgewogenheit zu bringen, so verleihen uns diese unterschiedlichen Energien Balance.

Wir werden die Yoga Praxis wortwörtlich von der Matte holen und die Asanas durch den Raum tanzen. Wie auch im Leben wird einiges choreographiert sein, anderes improvisiert und manches wird ganz anders enden als geplant. Tanzerfahrung ist nicht erforderlich, wichtig sind jedoch Grundkenntnisse zu den Asanas. Wichtiger als technische Fähigkeiten ist Offenheit für den unerschöpflichen Quell der Kreativität in jedem von uns - das Reich des Ungewissen."

-

Kosten: 40€, ermässigt 35€

Facebooklogo