Anna


Anusara


Obwohl ich seit Jahren Yoga praktiziere, habe ich erst 2016 durch meine Anusara-Immersions und das anschließende Teacher-Training bei Lalla und Vilas gemerkt, was Yoga eigentlich für mich bedeutet.

Es geht um weit mehr, als nur darum, sich auszupowern, Stellungen zu üben und möglichst schnell Erfolge zu sehen.
Im Anusara geht es um das innere Bedürfnis, um den Dialog zwischen innerem und äußerem Körper und darum, was daraus entsteht.

Meine Anusarapraxis ist zu einem Ort geworden, an den ich mich zurückziehe, Kraft tanke, abschalte, strahle, Möglichkeiten entdecke, atme, entspanne, ausprobiere, spiele und lache. Hier kann ich mir Zeit lassen, vertraue auf meinen Körper, muss nicht, sondern kann, spüre den Energiefluss, bin erstaunt und lasse mich inspirieren.

Ich freue mich darauf, euch in meinen Stunden etwas davon mitzugeben und euch dabei zu helfen, herauszufinden, was Yoga für euch bedeutet.
Facebooklogo